German
English

Login

Unternehmensgruppe

Stadtwerk Elsterwerda GmbH

Die Stadtwerk Elsterwerda GmbH (SE) im Süden Brandenburgs wurde 1992 gegründet. Mit Wirkung zum 1. Juli 2011 hat die Danpower die Mehrheitsanteile (51 %) an der Stadtwerk Elsterwerda sowie auch das Biomasseheizkraftwerk in Elsterwerda erworben.

Die Stadtwerk Elsterwerda GmbH versorgt zurzeit ca. 40 Kunden an 120 Abnahmestellen mit Fernwärme. Der Anschlusswert der angeschlossenen Kunden beträgt etwa 16 MW. Abnehmer sind u.a. öffentliche Einrichtungen, Kindergärten, Schulen, Freizeiteinrichtungen, private Wohngebäude, Mietobjekte und Unternehmen. 

Für die Versorgung der Endkunden des Stadtwerkes wird die erforderliche Wärme vom Biomasseheizkraftwerk bezogen.
Durch den Einsatz nachwachsender Rohstoffe (Biomasse aus Altholz der Kategorien A I bis A IV) und der Anwendung der hocheffizienten Kraftwärmekopplungs-Technologie liegt der Primärenergiefaktor bei 0,00 (Zertifikat). Dadurch arbeitet die Anlage klimaschonend und leistet einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz.

Jährlich verkauft die Stadtwerk Elsterwerda GmbH etwa 18 GWh Fernwärme. Die Fernwärme wird über ein Trassennetz von etwa 11 km Länge an die Kunden geleitet (s. Fernwärmenetz).

Biomasseheizkraftwerk in Elsterwerda

Stadtwerk Elsterwerda GmbH
Lauchhammerstraße 45
04910 Elsterwerda

Telefon +49 (3533) 4867-0 
Telefax +49 (3533) 4867-12

Servicenummer bei Störungen
0172/3701335 und 0173/3648238

Geschäftsführung
Dipl. oec. Thomas Becker
Dipl.-Ing. (FH) Mario Sonntag

Amtsgericht Cottbus
HRB 2304
USt-IdNr. DE 138941238

www.stadtwerk-elsterwerda.de
info@stadtwerk-elsterwerda.de

Straße des 3. Oktober - Wärmekunde