German
English

Login

Unternehmensgruppe

Danpower Baltic UAB

Die Danpower Baltic UAB, ein Joint Venture der Danpower GmbH und der Geco Investicijos, wurde am 26.05.14 gegründet. Beide Gesellschaften sind mit je 50 % an der Danpower Baltic UAB beteiligt.

Ziele des Joint Venture sind die Entwicklung und Umsetzung von Energie-projekten in Litauen. Dabei liegt der Fokus auf:

▪   dem Einsatz von KWK, mit dem Ziel, preiswerte Wärme und Strom zu
    erzeugen

▪   dem Einsatz von einheimischen Rohstoffen wie Biomasse/Holz

▪   der elektrischen und thermischen Verwertung von regionalen Abfällen

Erstes gemeinsames Projekt ist die Errichtung eines Biomasseheizkraftwerkes (naturbelassenes Holz) in Kaunas mit einer Leistung von 5 MWel und 20 MWth. Die Grundsteinlegung für das Projekt (siehe Video) fand am 28. Oktober 2014 im Beisein der Vertreter von enercity, der Danpower GmbH und Geco Investicijos statt. Die Inbetriebnahme der Alage ist für 2016 geplant.

Am 10. Dezember 2014 fand die Grundsteinlegung für ein neues Biomasse-heizwerk (25 MW) der Danpower Baltic in Vilnius/Litauen statt. Knapp ein Jahr später, am 23. November 2015, wurde die Anlage in Betrieb genommen. Als Brennstoff werden naturbelassene Holzhackschnitzel eingesetzt.

Zum 1. Januar 2015 erwarb die Danpower Baltic ein Biomasseheizwerk in Joniškis/Litauen mit einer thermischen Leistung von 4 MW. Das Heizwerk ist bereits in Betrieb und wird mit naturbelassenem Holz betrieben.

Am 1. Oktober 2015 übernahm die Danpower Baltic UAB 100 % der Geschäfts-anteile der Marivas UAB mit drei Biomasseheizwerken. Zusammen mit der derzeit im Bau befindlichen Biomasseanlage in Kaunas sowie den Anlagen in Vilnius und Joniškis betreibt die Danpower Baltic in Litauen künftig 6 Biomasseprojekte mit einer installierten Leistung von insgesamt 169 MWth und 5 MWel.

Danpower Baltic UAB
Taikos prospektas 104B
51162 Kaunas
Litauen

Geschäftsführung
Artūras Kliukevičius
Markus Süßmann

Register der Juristischen Personen Litauens
Registernr. 303332338

Neues Heizwerk von enercity-Beteiligung in Vilnius

Das enercity-Beteiligungsunternehmen Danpower GmbH, Potsdam, weitet seine Aktivitäten im Baltikum stetig aus. Das im Sommer 2014 mit der Geco Investicijos UAB gegründete Joint Venture Danpower Baltic UAB nimmt in Vilnius (Litauen) nun seine erste eigene Anlage in Betrieb.
mehr...

enercity baut Engagement in Litauen aus

Die Danpower Baltic UAB erwirbt 100 Prozent der Geschäftsanteile der Marivas UAB mit drei Biomasseheizwerken. Die entsprechenden Verträge sind am Donnerstag, dem 1. Oktober 2015 in der litauischen Hauptstadt Vilnius unterzeichnet worden.
mehr...

Grundsteinlegung für neues 25 MW Biomasseheizwerk in Vilnius/Litauen

Am 10. Dezember 2014 fand die Grundsteinlegung für ein neues Biomasse-heizwerk der Danpower Baltic in Vilnius statt. Als Brennstoff werden naturbelassene Holzhackschnitzel eingesetzt.